So war die Hannovermesse 2018

Hannovermesse 2018Die Hannovermesse ist bekannt als einer der wichtigste Treffpunkt der globalen Industrie. Auch wir waren zu Gast im Rahmen des Gemeinschaftsstands der Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg.

Unter dem Leitthema „Integrated Industry – Connect & Collaborate“ informierten sich im April rund 210.000 Besucher auf fünf Messetage verteilt über die neusten Innovationen der Aussteller. Themen wie Machine Learning, Künstliche Intelligenz, industrielle IT-Plattformen, der Ausbau der Stromnetze für Elektromobilität, der Einsatz von Robotik und autonomen Systemen in Produktion und Intralogistik sowie die Rolle des Menschen in der vernetzten Fabrik wurden intensiv diskutiert und an den Ständen gezeigt.

Efficiency Systems gehörte zu den über 150 Startups, die auf der Messe ihre Lösungen und Geschäftsideen präsentierten. Was sich deutlich zeigte: Unser Konzept der schlanken und einfachen Digitalisierung mit Smart Shopfloor geht auf. Besonders bei kleinen und mittelständischen Unternehmen sind Digitalisierungslösungen gefragt, die ohne großen Aufwand schnell und agil zum Einsatz kommen können.

Ein besonderer Gast am Efficiency Systems Stand war Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg. Sie informierte sich persönlich am Gemeinschaftsstand der Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg über die Startups der Region. „Ich freue mich sehr, dass sowohl unsere Weltmarktführer als auch viele kleine und mittlere Unternehmen sowie Forschungseinrichtungen, Netzwerke und Kammern auf der Messe vertreten sind. Die Vielfalt und Leistungsstärke unserer innovativen Betriebe in der Fläche sind es, die den Wirtschaftsstandort in unserem Land so nachhaltig prägen und für Wohlstand sorgen.“, sagte Hoffmeister-Kraut gegenüber der Presse.

Allerdings wir haben uns nicht nur über die Nachfrage an unserem Stand und die neu geschlossenen Kontakte gefreut, sondern vor allem über das ehrliche Feedback der Messebesucher. Überall lässt sich nachlesen, vor welchen Herausforderungen Unternehmen im Zuge der Digitalisierung stehen. Doch der Austausch mit anderen Fachbesuchern auf einer der führenden Industriemessen, gibt uns als Startup noch einmal ganz neue Einblicke. Wir nehmen das Messefeedback natürlich in die Weiterentwicklung von Smart Shopfloor auf, wobei sich gezeigt hat, dass wir mit unseren bisherigen Ideen und zukünftigen Vorhaben genau den Nerv der Zeit getroffen haben.

Die nächste Hannovermesse findet vom 1. bis 5. April 2019 statt.

Sie möchten mehr erfahren? Rufen Sie uns einfach an!

phone

place 88662 Überlingen,
Zum Zander 8

mail

Bleiben Sie mit uns in Kontakt